Star Wars: Episode V

31. Mai 2015 23 Kommentare
  • Sprache: german
  • Version: Blu-ray
  • Gäste: Deutsch
  • Start bei: 00:09:14
  • Gesamtlänge: 02:15:29

Beschreibung

Nun. Dieses Jahr erscheint Episode VII.
Grund genug also, bis dahin alle Star Wars-Teil durchzu-flicken. FLICKEN.
Okay, am Start sind Daniel, Gregor und zum aller ersten Mal Andy. Ich vermag nicht zu sagen, wer der größte Star Wars-Nerd von allen ist, aber ich glaube es wird nicht an ultra nerdigen Star Wars Geschichten und Trivia mangeln. Abgesehen davon, für mich, immer noch der beste Star Wars Teil von allen. Möge die Macht mit Euch sein!




23 Kommentare

Wollte den neuen Audioflick hören und der süßen Stimme von Andreas Bardét beim Einschlafen lauschen. Allerdings scheinen die Zugriffszahlen im Moment so hoch, dass der Server am Limit läuft. Geschätzte Download Dauer: 4 Stunden und 15 Minuten. Bleibe ich halt noch so lange wach…

Anonymous sagt:

Danke! Podcasts hab ich so vermisst! Geil!
Am Ton sollte noch etwas gearbeitet werden.

Van Hynten sagt:

Endlich wieder da und dann auch noch mit so einer tollen Besetzung!^^ Bin mal gespannt was in Zukunft noch so kommt 😉

wie krieg ich das mopped denn auf meinem handy zu laufen ?

Angepasste Version für die, die nur die Blu-Ray oder die NTSC DVD besitzen: http://1drv.ms/1FW0TPS

DefTom sagt:

Es geht weiter! Danke an alle Beteiligten, bitte ewig weitermachen!

DefTom sagt:

Die Schneeszenen auf Hoth wurden in England gedreht. Der Schnee wurde danach wiederverwendet für Stanley Kubricks “The Shining”, soweit ich weiß.

DefTom sagt:

…also die Basis-Indoor-Szenen,

mr.baum sagt:

super seite !!! weiter so…

Philipp sagt:

Danke Etienne, dass die Serie endlich wieder weiter geht. It`s about time!
Vor allem kann ich vom Schröck nicht genug bekommen. Also Audiotechnisch….

Meine persönliche Audioflick Liste:
1. Das große Fressen
2. Das Ding aus einer anderen Welt
3. Tremors
4. Starman
5. Herrscher der Zeit
6. Begegnung der dritten Art
7. Casablanca
8. Mr. Baseball
9. The quiet Earth
10. Der Prinzipal

Cheers
Phil

Anonymous sagt:

Ich bin dabei, Ich bin dabei, Ich bin dabeiiiiiii. Freue mich das dein/euer Projekt wieder startet.

Es geht nun weiter.. :,-) SUPER

gaius sagt:

Kann es sein, dass etwas mit der angepassten Blu-ray Version nicht stimmt?
Die ist nämlich kürzer als die DVD Audiospur.

gaius sagt:

Hat sich erledigt, die Beschreibung ist fehlerhaft, sie gucken die Blu-ray Fassung und nicht die DVD.

Andi Bummsnudel sagt:

Damals ist meine Muddi bei Episode 1 im Kino eingepennt, trotz Laser, daher danke das für eines der ersten SW Teile ein Podcast läuft und nicht über die neuen.

@gaius: jup, tut mir leid. hab ich leider auch erst später bemerkt. die version wurde aber auch wieder angepasst und entspricht nun der PAL DVD version

Thomas sagt:

Das Beste von Empire ist der Emperial March !

IndyJonez sagt:

Der Abend ist gerettet *-*
Ich freue mich so das ihr wieder da seid c:

Trithedor sagt:

Vielen Dank an Andi, Ede, Greg und Schröck für diesen sehr unterhaltsamen Audioflick – nun habe ich Lust die gesamte Trilogie noch einmal zu sehen und werde vielleicht eine lange Nacht haben. Erstmals sah ich die alten Star Wars-Episoden irgendwann zwischen der Mitte sowie dem Ende der 90er Jahre, als ich circa 10 Jahre alt war und definitiv vor den neuen Filmen, die ich zwar damals akzeptierte, aber bei weitem nicht so beeindruckend fand, leider. Die alten hingegen Wuchsen mit der Zeit immer weiter und sind heute für mich noch wertvoller als sie es damals waren. Dennoch möchte ich auf eine Kolumne von “F This Movie” hinweisen, in welcher Heath Holland sehr schön beschreibt, was man durchaus gutes an Episode 1 finden kann, wenn man denn möchte. Absolut lesenswert.

An Andi habe ich via Twitter ja schon einmal die Frage gestellt, ob es seine hoffentlich irgendwann fertige Version von Independence Day irgendwann auch zu sehen gibt (und würde mich auch so über eine Version freuen, wenn man keinen Streaming-Dienst gibt) ;).
Als Audioflick würde ich mir aktuell die folgenden drei Filme wünschen:
1. The Good, The Bad & The Ugly
2. The Fifth Element
3. Blade Runner
Es gibt ja die These, dass Fifth Element rein von der Stilistik her Blade Runner bei Tag wäre – kann man drüber streiten, sollte man vielleicht auch, aber grundsätzlich liebe ich beide Filme aufgrund unterschiedlichster Gründe. Ersterer lohnt sich einfach, da er immer noch so unglaublich “perfekt” ist.

AnTai Thai sagt:

Vielen Dank für diesen genialen und lustigen Podcast :). Warte schon seit Längerem, dass ihr diesen Film kommentiert. Es würde mich freuen wenn Ihr irgendwann einmal zu den Filmen: Oldboy, Herr der Ringe, Big Fish und Gattaca einen Podcast macht.
Wie ihr anscheinend schon gemerkt habt, reizen mich Denkfilme bzw. phylosophische Filme sehr an. +_+ Unter anderem auch Sci-Fi und Fantasy sind meine Genre-Vorlieben. Also in diesen Kategorien kann ich euch versichern, werdet ihr meine Aufmerksamkeit erhalten. Keep it up with your good works!!!

Anonymous sagt:

Könntet ihr bitte nach dem Start kurz etwas leise sein, damit man besser euren Filmton mit dem zuhause abstimmen kann?
Das wäre sehr nett.

p.s.: Schön, das ihr endlich wieder da seid! 8D

Anonymous sagt:

Schande über mein Haupt aber ich hab jz mit 20 Jahren das erste mal die alte Trilogie geguckt.. vorher konnte ich mit Star Wars (verständlicherweise) wenig anfangen. Machen wir es kurz: Ich habe mich verliebt. Nach diesem Film wollte ich ihn direkt nochmal gucken, was mir sonst nie passiert. Der Film kam mir vor wie 20 Minuten und ich war einfach unfassbar gecatched von allem in diesem Universum. Den Film habe ich 3-mal in einer Woche gesehen und mir zusätzlich diesen Audioflick angehört. Ich werde jz in ein paar Monaten alles nachholen was Star Wars angeht und mir dann am 17.12 Episode 7 geben! Danke Jungs

Anonymous sagt:

Grad mal wieder am hören. immer noch super 😀

Kommentar verfassen