Hannibal – fantastischer Geheimtipp

Startseite Foren Serien International Hannibal – fantastischer Geheimtipp

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Lucas vor 3 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #517

    mabesch
    Teilnehmer

    Hallo liebe Serienfans und Filmfreunde!

    Im Serienbereich des Forums ist ja noch nicht allzu viel los. Den Anfang würde ich gerne mit einer der besten Serien im letzten Jahrzehnt machen, Hannibal. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hier um eine Neuauflage der Story rund um den Serienkiller Hannibal Lecter. Die Serie wird von Brian Fuller entwickelt, der unter anderem mit Pushing Daisies aufegfallen ist. Ich werde kurz erklären warum sich Hannibal in meine Serien Top 5 gemordet hat.

    Die Story startet für eine Krimi Serie ganz konventionell. Der Profiler Will Graham soll einen Serienkiller fangen, der Psychiater Hannibal Lecter unterstützt ihn dabei. Nach einigen Folgen verabschiedet sich “Hannibal” vom klassischen Killer of the Week Prinzip und arbeitet mit Staffelübergreifenden Handlungen. Das Besondere daran sind die fantastischen Schauspieler, allen voran Mads Mikkelsen, Hugh Dancy, und in einer Neben- bzw. später Hauptrolle, die immer noch heiße Gillian Anderson. Ersterer liefert sogar eine bessere Leistung ab als Anthony Hopkins. Die Dynamik zwischen den beiden ist faszinierend und wird nicht langweilig. Dafür sorgen die wunderbar geschriebenen Dialoge. Der gelegentliche Kannibalismus Joke darf natürlich nicht fehlen. („It’s always nice to have an old friend for dinner“).

    Dazu hat die Serie noch einen einzigartigen visuellen Stil, mit detailreichen Bildern, (Alb-)Traumsequenzen und Symbolik, soweit das Auge reicht. Auch beim dritten Mal schauen gibt’s oft noch Sachen zu entdecken. Ein Wort der Warnung: Viel Blut und Gewalt gehören zum Handwerkszeug mit dem Hannibal seine düstere Atmosphäre aufbaut.
    Zur Zeit läuft die dritte Staffel auf NBC. Leider wird es bei NBC keine vierte Staffel geben. Dass eine Serie wie Hannibal überhaupt 3 Staffeln lang von dem Sender produziert wurde grenzt an ein Wunder. Qualität wie diese gibt’s normalerweise bei HBO. Die 97% auf Rotten Tomatoes sprechen für sich.

    Was denkt ihr? Habt ihr Hannibal gesehen? Seid ihr so begeistert wie ich, oder findet ihr die Serie gar überhyped? Lasst es mich wissen!

    #520

    Mr.Stoker
    Teilnehmer

    Für mich schwächelt es gerade in der dritten Staffel bei den Figuren, besonders Chiyo geht mir auf den Sack. Trotzdem ist die Bildpracht und Experimentierfreude der Macher echt ein Genuss. Die Bilder erinnern an Renaissancegemälde, die Musik ist wirklich genial spannungsgeladen und Mads Mikkelsen als Hannibal ist für mich besser als Hopkins oder zumindest genauso gut.
    Für mich eines der Serien-Highlights der letzten Jahre.
    Gute Frage: Hopkins oder Mikkelsen, wer ist der bessere Kannibale?

    #522

    Lucas
    Teilnehmer

    Hannibal ist eine der Serien, bei der ich immer nur eine Episode schauen kann.

    Die Folgen sind  visuell, sprachlich und vor allem klanglich sehr anstrengend/fordernd.

    Dies ist allerdings nicht negativ gemeint, da Staffel 1 und vor allem Staffel 2 wirklich 1A sind und für eine ‘Network-Show’ überraschend gut sind. Bei Staffel 3 bin ich erst bei Episode 6 und bin recht enttäuscht. Ich hoffe das die Staffel Fahrt aufnimmt wenn die ‘Red Dragon’ Stroyline erzählt wird.

     

     

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.